OFFENsichtlich: Karin Natzkowski-Schwarz

Für die Künstlerin liegt die Faszination der Malerei in der Spannung zwischen Zufall und Steuerung, zwischen Spontaneität und Ordnungswille zu pendeln, schnell entscheiden und zügig malen zu müssen. Dieses spontane Reagieren, verbunden mit dem experimentellen Einsatz verschiedenster Materialien, führt zu spannenden Werken. Die Freude am plastischen Arbeiten mit Ton lässt handmodellierte Keramik-Skulpturen und -Objekte entstehen.

In diesem Jahr sind von ihr Bilder in Acrylmalerei, Spachteltechniken, Strukturen und Collagen, Aquarell, auch mit Gouache und Tusche Handmodellierte Keramik-Objekte und -Plastiken zu sehen:

 

Kontakt

Karin Natzkowski-Schwarz
zu Gast in der JugendKunstSchule im Karo
Schachtstraße 51
45968 Gladbeck
www.jugendkunstschule-gladbeck.de

karin.natzkowski@t-online.de
www.karin-natzkowski.de
Telefon 02043 229 31
Mobil 0151 287 141 71

*durch Heirat im März 2022

In Zusammenarbeit mit

Stadt Gladbeck